17 Jun

Episode 178 – Die EM im Fokus – Nummer 6

  • Analyse Türkei gegen Wales
  • Blick auf überzeugende Italiener gegen die Schweiz
  • Bewunderung für kämpferisch starke Nordmazedonier im Spiel gegen die Ukraine


In der 178. Episode der Viererkette, der sechsten EM-Folge kümmern sich Mary, Marko und Jürgen zunächst um die Partie zwischen der Türkei und Wales, welche die Waliser für sich entscheiden konnten. Dabei fällt auf, dass die Türken trotz Umstellung erschreckend schwach spielten. Dann blicken wir auf den ersten Achtelfinalteilnehmer, überzeugende Italiener in allen Mannschaftsteilen und kommen aus dem Schwärmen nicht mehr heraus. Auch die Leistung der Schweizer im bisherigen Turnier lässt unserer Ansicht nach zu wünschen übrig. Zum Schluss gibt es einen Blick auf das Spiel vom heutigen Nachmittag, was die Ukraine glücklich, nicht unverdient für sich entscheiden konnte. Dennoch bleibt auch hi9er festzuhalten, dass das EM-Debüt der Nordmazedonier zumindest kämpferisch aller Ehren wert ist.
Hören könnt ihr die aktuelle Episode überall, wo es Podcatcher gibt, bei YouTube und bei meinsportpodcast.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.