16 Sep

Episode 103 – Flotter Dreier

Bild mit Logo des Viererkette Podcast
  • Rückblick auf die Länderspiele in der Qualifikation zur Europameisterschaft 2020
  • Gedanken zur Torwartfrage im National-Team
  • Analyse des 4. Bundesligaspieltags
  • Ausblick auf die Spiele in Champions- und Europa League mit Deutscher Beteiligung


In der 103. Episode der Viererkette ist diese eigentlich nur eine Dreierkette, oder auch ein „flotter Dreier“. Schließlich gab es sieben Bundesligaspiele, in denen drei Punkte vergeben wurden, es gibt 3 Personen, die diese Folge begleiten und es gab 3 Themen, die wir zu besprechen hatten. Am Anfang blicken wir zurück auf die beiden EM-Qualifikationsspiele der deutschen Nationalmannschaft gegen die Niederlande und Nordirland. Dabei stellen wir fest, dass das deutsche Team eigentlich immer noch hinter unseren Erwartungen zurückbleibt. Wir wollen auch hinterfragen, ob Manuel Neuer immer noch die deutsche Nummer 1 in unserem Tor ist oder ob es Zeit für eine Umstellung ist. Dann analysieren wir den 4. Bundesligaspieltag. Wir stellen fest, dass es oben angenehm offen ist, dass der SC Freiburg uns positiv überrascht, wo hingegen die Hertha aus Berlin einfach nur enttäuscht. Dazu geben wir einen kurzen Ausblick auf die Spiele in Champions- und Europa League unter der Woche und gucken, wo unsere Bundesligavertreter ran müssen.

Hören könnt ihr die aktuelle Episode wie immer bei iTunes, Soundcloud, YouTube und Ko. Im Podcatcher eurer Wahl und bei meinsportpodcast.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.